/REFERENZEN – WUTHA-FARNRODA.

MODERNISIERUNG DER BELEUCHTUNG IM GEWERBEGEBIET

Im Gewerbegebiet „Am Schunkenhofe“ und „An der Allee“ entschied sich die Gemeinde Wutha-Farnroda für eine energieeinsparende Modernisierung der Straßenbeleuchtung.

Die zweiflammigen Kofferleuchten der Altanlage wurden mit 2x NAV 70W betrieben, wobei die Mehrzahl der Leuchten bereits auf 1x NAV 70W umgestellt wurden. Auch eine Nachtabsenkung um 50% wurde in der Altanlage bereits realisiert.

Eine Modernisierung lohnt sich dennoch. Die Lichtplaner der ATON LICHTTECHNIK erstellten nach Vermessung der Straßen vor Ort zunächst eine Lichtplanung und ermittelten so die geeigneten Leuchten für eine optimale Beleuchtung in den ausgewählten Beleuchtungsklassen. Alle photometrischen Anforderungen wurden gemäß der Normen DIN EN 13201 erfüllt.

Zum Einsatz kamen LED-Leuchten der Classic Standard ECO Serie – Made in Germany – mit 26W und 43W. Selbst nach dem Ausreizen der Sparpotentiale gemäß der Bestandssituation, ließ sich durch den Austausch der Leuchten eine Reduzierung von mehr als 50% realisieren. Zudem konnte die Beleuchtungsqualität durch eine deutliche Verbesserung der Gleichmäßigkeit sowie durch die Nachtabsenkung gesteigert werden.

EINE LEUCHTE FÜR ALLE FÄLLE – CLASSIC STANDARD ECO

Ob Parkplätze, Radwege, Anlieger-, Sammelstraßen oder Kreuzungsbereich – Die Classic Standard ECO der ATON LICHTTECHNIK ist eine energieeffiziente und umweltfreundliche Beleuchtungslösung für zahlreiche öffentliche Beleuchtungsaufgaben.

Die Leuchten der Classic Eco Serie – Made in Germany – stellen eine optimale Lösung für kleine Gemeinden und Städte dar, mit denen effiziente Beleuchtung und Energieeinsparung erzielt werden können. Die verschiedenen Versionen innerhalb einer  Leuchtenserie liefern hervorragende und flexible photometrische Leistungen und sorgen so für Sicherheit und Wohlbefinden
im öffentlichen Raum.